Thai BO

Diese Gruppe wurde auf Wunsch zahlreicher Mitglieder 2008 gegründet

und einmal pro Woche, unter Anleitung von Walter Puhl, trainiert.

Zwischen Jan. 2011 bis März 2016 Trainingspaus.

Seit dem 1.4.2016 wird wieder jede Woche einmal trainiert !

 

 

 

 

 

 

ThaiBo - Kurs :

Beginn ab       :   Neuer Kurs ab 12 .01.2018 um 19:00 Uhr

 

Dauer              :   10 Stunden (1 Stunde/Woche)

 

Kursgebühren :   60.- Euro ( für 10 Stunden bei Vorauszahlung)

                oder :   7,50 Euro (für 1 Stunde /Tagespreis)

 

Ort                   :   Herzogsfreudenweg, Bonn-Röttgen, im kath. Pfarrsaal.

................................................................................................................

Fragen und weiter Info bitte hier "klicken"

Was ist ThaiBo

ThaiBo (Tae bo) ist eine Fitness-Sportart, die die Körperkraft steigert und zugleich überflüssiges Gewicht reduziert. Bei diesem Workout werden so gut wie alle Muskelgruppen beansprucht,dabei aber Ellenbogen und Kniegelenke geschont. Durch erhöhte Frequenzen ist es ganz einfach Fett zu verbrennen. Zudem hilft Thai bo Stress abzubauen und das eigene Ich zu stärken.

ThaiBo steht für Taekwondo und Boxen. Somit ist diese Sportart eine Kombination aus Kampfsport und Boxelementen, der mit Aerobic-Musik vermischt wird. Die Fitnessgymnastik ist ein hochkoordinatives Kraftausdauertraining, das sowohl die Haltung des Sportlers als auch seine gesamte Muskulatur schult. Obwohl Tae bo Elemente aus verschiedenen Kampfsportarten wie Taekwondo, Karate oder Kickboxen enthält, ist es reine Fitnessgymnastik. Erfinder ist der Amerikaner Billy Blanks, der Karate und Taekwondo betreibt.

Der Sport eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, da alle Bewegungen aufeinander abgestimmt werden, so dass Folgeschäden vermieden werden können. 

                                                                                                                Quelle: Yazio